Managementpläne für Vogelschutzgebiete (SPA), Fachbeitrag Offenland

SPA in Thüringen mit Aufteilung

Gesamtansicht der Vogelschutzgebiete (SPA) in Thüringen mit der Markierung der drei nachfolgenden Vergrößerungsbereiche

SPA-Nord in Thüringen

Kartenausschnitt der Vogelschutzgebiete (SPA) mit der Thüringen Nummer im Bereich Mitte bis Norden Thüringens

SPA-Süd in Thüringen

Kartenausschnitt der Vogelschutzgebiete (SPA) mit der Thüringen Nummer im Bereich Süden bis Mitte Thüringens

SPA-Ost in Thüringen

Kartenausschnitt der Vogelschutzgebiete (SPA) mit der Thüringen Nummer im Bereich Mitte bis Osten Thüringens

SPA in Thüringen mit Aufteilung

Gesamtansicht der Vogelschutzgebiete (SPA) in Thüringen mit der Markierung der drei nachfolgenden Vergrößerungsbereiche

SPA-Nord in Thüringen

Kartenausschnitt der Vogelschutzgebiete (SPA) mit der Thüringen Nummer im Bereich Mitte bis Norden Thüringens

SPA-Süd in Thüringen

Kartenausschnitt der Vogelschutzgebiete (SPA) mit der Thüringen Nummer im Bereich Süden bis Mitte Thüringens

SPA-Ost in Thüringen

Kartenausschnitt der Vogelschutzgebiete (SPA) mit der Thüringen Nummer im Bereich Mitte bis Osten Thüringens

Seit 2009 werden für die Natura-2000-Gebiete in Thüringen fortlaufend Managementpläne, Fachbeiträge Offenland, erstellt.

Informationen zur Organisation, Umgang, Form  und Umsetzung der SPA-Managementpläne in Thüringen können unter der Seite „Gebietsmanagement und Förderung“ abgerufen werden.

Die herunterladbaren SPA-Managementpläne, Fachbeiträge Offenland beinhalten einen Abschlussbericht mit rechtlichen und organisatorischen Grundsätzen, Erhebung und Bewertung der Schutzgüter und  der daraus resultierenden Maßnahmenplanung. Umfangreiche Karten und Maßnahmeblätter bieten eine Orientierung für die mit der Umsetzung der Maßnahmen betrauten Einrichtungen, für Nutzer und Planungsträger zur Verbesserung der Bewirtschaftungs- und Planungssicherheit, für Verträglichkeitseinschätzungen von Plänen und Projekten sowie Hinweise für das Natura 2000-Monitoring.



Die Natura 2000-Managementplanungen der Jahre 2016 bis 2019, Fachbeiträge Offenland, der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie (TLUG) werden aus verschiedenen Quellen finanziert, das sind im Einzelnen Landeshaushaltsmittel (LHH), ELER-Mittel aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER 2014 bis 2020) und EFRE – Mittel aus dem europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE-OP 2014-2020).
Die ab 2020 erstellten Natura 2000-Managementplanungen, Fachbeiträge Offenland, bzw. deren Ergänzungen werden aus Landesmitteln finanziert.

Seit dem 01.01.2019 ist die Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie aufgegangen im Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz (TLUBN).


TH-Nr.EU-Nr.*SPA NameArbeitsstandQuelle der Bekanntmachung (Link zur Lesefassung)**
  19 5326-401Thüringische Rhön2019 


  * Der vollständige Gebietscode setzt vor die angegebene Nummer den Ländercode DE (Deutschland).
** Bei den Bekanntmachungstexten handelt es sich ausschließlich um Lesefassungen. Wenn Sie die verbindlichen Originalfassungen benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an den Thüringer Staatsanzeiger.

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: