Vogelarten nach Anhang I der Vogelschutz-Richtlinie

Von den nach BirdLife International (2004; zitiert auf BfN-Homepage 2012) regelmäßig in Europa auftretenden 524 Vogelarten führt Anhang I der Vogelschutzrichtlinie die besonders gefährdeten bzw. schutzwürdigen Arten auf und umfasst zurzeit 190 Arten bzw. Unterarten. Von diesen kommen in Deutschland nahezu 100 Arten vor (Zahlen: BfN 2012), in Thüringen 57 Arten.

  • Die Zusammenstellung der planungsrelevanten Vogelarten von Thüringen enthält ergänzende Informationen u.a. zu den in Thüringen vorkommenden Vogelarten des Anhangs I der Vogelschutzrichtlinie und von weiteren Arten.
  • Aus der Thüringer Natura 2000-Erhaltungsziele-Verordnung (ThürNat2000ErhZVO) ergibt sich, welche Vogelarten für die Vogelschutzgebiete Thüringens jeweils als Erhaltungsziel festgesetzt sind (Arten des Anhangs I und regelmäßig auftretende Zugvogelarten gemäß Art. 4 Abs. 2 Vogelschutzrichtlinie). In der Anlage 3 werden die übergreifenden und in der Anlage 5 die spezifischen Erhaltungsziele dargestellt.

    Im Bedarfsfall, so z.B. im Rahmen der "Speziellen Artenschutzrechtlichen Prüfung" (SAP), kann ggf. auf den allgemeinen Teil bereits vorhandener Artensteckbriefe und Artenbeschreibungen der im Anhang I der Vogelschutzrichtlinie aufgeführten Vögel aus anderen Bundesländern zurückgegriffen werden.

    LINKS (Auswahl):

    Diese Seite teilen:

    Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: